Roséwein

Clos Victoire – Roséwein – 2018

Ein Roséwein für die Gastronomie, der dem leichten Glas Rotwein zu Tisch womöglich den Rang abläuft!
  • TERROIR
    Im Nordwesten des Winzerguts gelegenes Feld in bester Südlage auf einem Untergrund aus kalkhaltigem Geröll.

    WEINBEREITUNG
    Die Trauben werden nach Erreichung ihrer optimalen Reifung geerntet, zertreten, dann zur Gärung für einige Stunden in einen Gärbehälter gefüllt, ganz wie für einen Saignée-Roséwein üblich. Nach der Klärung (sogenannte „Entschleimung“) des Traubensafts erfolgt zwei Wochen lang der alkoholische Gärungsprozess bei kontrollierter Temperatur (16 bis 18 °C). Damit der Wein länger seine Frische behält, wird die malolaktische Gärung unterlassen.

    Alkoholgehalt: 13,5%
    Servierempfehlung: Bei 8 / 10 ° C kühl zu servieren
    Rebsorten: 90 % Syrah - 10 % Grenache
    Ertrag: 40hl/ha

  • VERKOSTUNG
    Eine durchsichtige Himbeerrobe, Noten von roten Beeren (Himbeere, Johannisbeere, Walderdbeere gleich nach dem Entkorken der Flasche). Ein Gaumenerlebnis, dessen Intensität durch den schönen Geschmack nach Johannisbeere und Zitrusfrüchten im Finale an Frische hinzugewinnt.

    BERATUNG
    Mag zu manchen Gelegenheiten besser als ein leichter Rotwein passen und schmeckt zu exotischen Malzeiten ebenso wie zu schmackhaftem Fleisch (Lammkeule, Schmorbraten nach provenzalischer Art).

  • Jahrgang 2018 : Goldmedaille beim Concours Général Agricole de Paris 2019
    Jahrgang 2017 : Goldmedaille beim Concours Général Agricole de Paris 2018 ● Goldmedaille beim Concours des Vins de Mâcon 2018 ● Bronzemedaille beim - 86 au Decanter World Wine Awards 2018
    Jahrgang 2016 : 2** au Guide Hachette des Rosés 2017
    Jahrgang 2015 : Goldmedaille beim Concours des Vins des Vignerons Indépendants 2016 ● Silbermedaille beim Mondial du Rosé 2016 ● Bronzemedaille beim Concours Général Agricole de Paris 2016




Verwandte Artikel