Kleine Tomaten mit Reisfüllung

Februar 01, 2020

Kleine Tomaten mit Reisfüllung

Für 8 Personen

Zubereitung: 15 Min. Garzeit: 10 Min.

Zutaten:

16 ausgehöhlte kleine Tomaten - 200 g Camargue-Reis (langkörnig) - 200 g frische Thunfischfilets - Das in Würfeln geschnittene Fruchtfleisch von einer Tomate - 1 mittelgroße Zucchini - 1 Bund Schnittlauch - 2 Esslöffel Crème fraîche - 1 Flasche Zitronensaft - 50 g schwarze Oliven - 1dl Olivenöl - Salz, weißer Pfeffer

Zubereitung:

 1. Die Tomaten abziehen, indem man sie 20 Sekunden lang in kochendes Wasser und gleich darauf in eiskaltes Wasser eintaucht. Tomaten öffnen, den Stiel aufbewahren. Sie aushöhlen, würzen und bereithalten.

2. Den Reis ungefähr 8 Minuten in gesalzenem siedend heißem Wasser kochen, nach dem Kochen abschrecken.

3. Das Thunfischfilet in zwölf Mini-Schnitzel unterteilen, sie auf einem Teller ausbreiten, mit Olivenöl übergießen, dazu ein paar Zitronenspritzer, mit Salz und Pfeffer bestreuen, 10 Minuten lang eingelegt lassen.

4. Die Zucchini in ganz kleine Würfel schneiden, auch den Rest vom Thunfisch würfeln.

5. In einem Behältnis den Reis, die Thunfischwürfel, die gewürfelte Tomate, die Crème fraîche, das geschnittene Schnittlauch, das Olivenöl einen Schuss Zitronensaft mischen. Dies als Füllung für die Tomaten verwenden und schließen.

6. Die Olivenpaste mit drei Esslöffeln Olivenöl, dem Saft von einer halben Zitrone und drei Esslöffeln Wasser verrühren.

7. Die Schnitzel auf den Tellern anordnen, hierauf die Tomaten legen, den verbleibenden Reissalat in der Mitte anordnen, leicht mit Essig übergießen.